Home

 
 
 
 

Seniorenferienwoche 2021

Lenk im Simmental, 12. - 19. September 2021

Geniessen Sie eine erholsame und aktive Ferienwoche in froher Gemeinschaft mit Senioren der reformierten Kirchgemeinden Männedorf und Uetikon am See.
Eingeladen sind selbstständige Personen ab 65 Jahren.
Die Veranstalter, die reformierten Kirchgemeinden Männedorf und Uetikon, freuen sich, Sie zu dieser grossartigen Ferienwoche
einzuladen.

Leitung und Auskunft:
Rolf Schwarzmann, Sozialdiakon, Männedorf,
044 921 50 05, r.schwarzmann@ref-maennedorf.ch

Ort:
Sporthotel Wildstrubel, Lenk im Simmental
www.sporthotel-wildstrubel.ch

Flyer zum Download

Neue Pfarrerin

Evamarie Brandin

Am 17. Januar 2021 hat die Kirchgemeindeversammlung Evamarie Brandin per 1. August 2021 zur neuen Pfarrerin unserer Kirchgemeinde gewählt. 
Seit mehr als 12 Jahren arbeitet Pfrn. Brandin in einer 80%- Anstellung in der Kirchgemeinde Luzern als Gemeindepfarrerin. Sie ist dort für Kasualien, Seelsorge, Gottesdienste, Konfirmandenunterricht und auch Erwachsenenbildung zuständig. 
Pfr. Brandin übernimmt die 80% Pfarrstelle mit den Schwerpunkten Senioren, Frauen, Konfirmationsunterricht, sowie Gottesdienste und Kasualien.
Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Pfarrerin Brandin

Für die Pfarrwahlkommission
Beate Christina Hagen, Präsidentin

 

Kollekte per TWINT

Neu können Sie digital spenden

Neu ist es möglich, in unserer Kirchgemeinde für die jeweilige Kollekte mit dem Smartphone zu spenden – allerdings nur, wenn Sie bei TWINT angemeldet sind.

TWINT ist ein schweizerisches Bezahlsystem, welches einfaches Einkaufen und Bezahlen, sowie auch das Verschicken von Geldbeträgen möglich macht.
Mit der TWINT-App auf ihrem Smartphone können Sie sowohl in der Kirche als auch auf unserer Homepage für die aktuelle Kollekte spenden. Und das erst noch ganz einfach.

weitere Informationen

Heiterer November und Januar

Fröhliche Geschichten aus der Gemeinde

Sowohl im vergangenen November als auch im Januar konnten auf unserer Website täglich heitere Geschichten gehört werden, welche von Gemeindegliedern erzählt wurden. 

Diese Geschichten können weiterhin auf unserer Website angehört werden.

Viel Vergnügen mit diesen hellen akustischen Farbtupfern

Pfr. Achim Kuhn