Senioren

 

Altersheimandachten

14täglich findet in den Altersheimen in Männedorf eine ökumenische Andacht statt. Verantwortlich für die Durchführung sind die reformierten Pfarrer und die katholischen Seelsorger.
Zu folgenden Zeiten finden diese Andachten statt:

Altersheim Seerose: Dienstags, 16.15 Uhr (nur monatlich)
Altersheim Allmendhof: Mittwochs, 15.15 Uhr
Altersheim Sunnmatt: Mittwochs, 16.15 Uhr

Die genauen Termine finden Sie in den Aushängen in den Altersheimen

 

 

Geburtstags-Besuchergruppe

Die freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Besuchergruppe besuchen Jubilare in Männedorf, welche ihren 80. oder 90. Geburtstag feiern.

Verantwortlich: Ariane Schnerring

 

 

Kirchen-Fahrdienst

Ältere und behinderte Personen werden zum Gottesdienst gefahren. HelferInnen sind vor und nach dem Gottesdienst im Einsatz. Personen, die über ein viertüriges Auto verfügen und diesen Dienst ca. alle 2 Monate übernehmen möchten, sind herzlich willkommen.

Verantwortlich: Ariane Schnerring

 

 

Ökumenische Altersbildung

Eine ökumenische Arbeitsgruppe für Altersbildung organisiert Veranstaltungen und Vortragsreihen (Frühjahr und Herbst) für Seniorinnen und Senioren und weitere Interessierte.

(genaue Daten stehen jeweils in der Agenda)

Präsident: Hans Holzer, Tel. 044 920 47 59

 

 

 

Seniorenferienwoche

Einmal im Jahr findet die Seniorenferienwoche statt. Eingeladen sind Personen ab 55 Jahren – auch wenn sie nicht mehr so gut zu Fuss sind. Wanderungen, Spaziergänge und kleinere Ausflüge führen in die Umgebung. Die Gemeinschaft beim Essen und bei Spiel und Spass ist ein wichtiges Ziel. Auf Anfrage ist eine Preisreduktion möglich, so dass auch Leute mit einem knappen Budget mitkommen können.

Veranstalter: Evang.-ref. Kirchgemeinde, Röm.-kath. Kirchgemeinde, Pro Senectute

Verantwortlich: Andreas Müller, Sozialdiakon

 

 

 

Senioren-Gottesdienst

Alle zwei Monate findet am Dienstag um 15.15 Uhr im Kirchgemeindehaus, Alte Landstrasse 254 ein Gottesdienst statt.
Es können auch Personen mit einer Hörbehinderung den Gottesdienst gut verstehen. Auf Wunsch gibt es einen Fahrdienst (genaue Daten stehen jeweils in der Agenda).

Verantwortlich: Pfr. Andreas Schneiter