Erwachsene

 
 

AGEZ

Ökumenische Arbeitsgruppe Entwicklungszusammenarbeit Männedorf und Uetikon (AGEZ)

Genau hinschauen, gemeinsam nachdenken, fair handeln, im eigenen Alltag und weltweit verbunden. Das versuchen die Mitglieder der ökumenischen Arbeitsgruppe der reformierten und katholischen Kirchgemeinden Männedorf und Uetikon umzusetzen und laden alle Interessierten zu entwicklungspolitischen Veranstaltungen und Solidaritätsaktionen ein: z.B. Film-Abend, Podiumsdiskussion, Rosen-Aktion, Unterschriftensammlung der Ökumenischen Kampagne der kirchlichen Hilfswerke, Fairtrade-Zmorge.

Die Daten und Themen stehen jeweils in der Agenda.

Verantwortlich: Barbara Ulsamer

 

 

Asylprojekt

Gemeinsam mit der politischen Gemeinde Männedorf und der Röm.-kath. Pfarrei St. Stephan organisiert unsere Kirchgemeinde ein Programm für asylsuchende Menschen, sowie Migrantinnen und Migranten. Zu den wichtigsten Angeboten zählen Patenschaften, das Café International und ein Beschäftigungsprogramm.

Alle Infos zum Projekt finden sich auf der eigens dafür erstellen Homepage.

Verantwortlich: Andreas Müller

 

 

Bulletin

Wöchentlich werden biblische Texte von Gemeindegliedern kommentiert. Der Flyer mit den Texten und Kommentaren ist im Kirchgemeindehaus und in der Kirche erhältlich, oder kann auf der Website heruntergeladen werden.

Kontakt: Sekretariat

 

 

Chilekafi

Ca. 10-15 mal im Jahr findet nach dem Sonntags-Gottesdienst ein Chilekafi, bzw. ein Apéro auf der Kirchenterrasse statt (bei schlechtem Wetter in der Kirche). Das Team ist für das Aufstellen, Ausschenken und Abräumen des Chilekafis verantwortlich. Neue Helfer sind herzlich willkommen.

Aktuell wird daran gearbeitet in der Kirche eine permanente Cafeteria einzurichten.

Verantwortlich: Johanna Isler, Tel. 044 920 67 55

 

 

FraueMorge

Kaffee und Brötli; Vorträge zu aktuellen Themen, Lebensfragen usw; Lebensbilder; Musikdarbietung
Eingeladen sind Frauen jeden Alters.

(genaue Daten stehen jeweils in der Agenda)

Kontaktperson: Pfrn. Marjoline Roth

 

 

Gebet zum Wochenanfang

Eine Gruppe von Freiwilligen gestaltet das neue Morgengebet. Es besteht aus einer kleinen Meditation und einem offenen Gebetsteil und findet vierzehntäglich statt (jeweils von 7.30 - 8.00 Uhr).

(genaue Daten stehen jeweils in der Agenda)

 

 

Gemeinde-Essen

3-4mal jährlich findet das ökumenische Gemeindeessen im Reformierten Kirchgemeindehaus statt.
Die Einnahmen fliessen in ein Entwicklungsprojekt in der 3. Welt.

Verantwortlich: Katharina Küng

(genaue Daten stehen jeweils in der Agenda)

 

 

 

Gottesdienstgruppe im Spital

Die Gottesdienstgruppe ist im Kreisspital Männedorf tätig. Die freiwilligen Helfer/innen holen Patienten und Patientinnen zum Sonntag-Gottesdienst ab und fahren sie in den Saal.

Kontaktperson: Pfrn. Mirjam Leuzinger, Tel. 044 920 56 32

 

 

Gesprächskreise

Die Gesprächskreise sind Gesprächsgruppen im privaten Rahmen. Inhalte: Zusammen unterwegs sein, Suchen, Finden, Entdecken - in Lebensfragen und im Glauben an Gott. Die Themen werden gemeinsam bestimmt.

Flyer zu den Gesprächskreisen.

 

Kino und Kirche

Im Winter-Halbjahr werden im reformierten Kirchgemeindehaus 6 Filme gezeigt, welche zum Nachdenken und Austauschen anregen sollen.

Vor dem Film gibt es einen kostenlosen Apéro, im Anschluss an den Film kann über das Gesehene diskutiert werden.

Kontaktperson: Andreas Müller

(genaue Daten stehen jeweils in der Agenda)

Kontemplative Meditation

Das Meditieren („Kontemplative Meditation“) will die innere Ruhe und Gelassenheit erhöhen sowie eigene Energiequellen und die Wahrnehmungsfähigkeit stärken; diese Form des Meditierens geht von der christlichen Religion aus und führt dazu, innerlich zur Ruhe zu kommen. In der Gruppe und unter Anleitung zu meditieren, ist für viele leichter als es alleine zu tun. Dieses spirituelle Angebot, das zu bestimmten Zeiten 1x/Woche angeboten wird, richtet sich besonders an Menschen, für die das Meditieren etwas Neues oder Ungewohntes ist. Es ist gedacht für Manager und Büezer, für Business- und Familienfrauen, für Lehrlinge, Studierende und Pensionierte. Es braucht keine Vorkenntnisse. Der Eintritt ist frei. Tenue spielt keine Rolle. Kommen Sie, wie Sie sind.

Verantwortlich: Pfr. Achim Kuhn

(genaue Daten stehen jeweils in der Agenda)

Ökumenische Elternbildung

Die reformierte Kirchgemeinde Männedorf organisiert gemeinsam mit der katholischen Pfarrei Männedorf-Uetikon zwei Mal im Jahr öffentliche Veranstaltungen. Es sind meist praxisbezogene Vortrags- oder Workshop-Abende. Dabei geht es um Fragen der Werte und Erziehung sowie der Förderung der religiösen bzw. der ganzheitlichen Entwicklung des Kindes und des Jugendlichen. Prominente Namen (wie z.B. Andrew Bond) und spannende Themen (wie z.B. „Dumme Kinder gibt es nicht“) regen Eltern an und unterstützen sie.  

Verantwortlich: Pfr. Achim Kuhn

(genaue Daten stehen jeweils in der Agenda)

Ökumenische Erwachsenenbildung

Jährlich stattfindender Erwachsenenbildungs-Kurs im Januar

Verantwortlich: Pfr. Achim Kuhn

(genaue Daten stehen jeweils in der Agenda)

Offene Bibelgruppe

Bibeltexte lesen, auslegen, diskutieren.
Vierzehntäglich am Donnerstagmorgen von 9.15-10.15 Uhr im Kirchgemeindehaus, King-Zimmer

Verantwortlich: Pfrn. Marjoline Roth

(genaue Daten stehen jeweils in der Agenda)

Offene Weihnachtsfeier

Alleinstehende, Paare und Familien, Jüngere und Ältere, Reformierte und Katholische feiern zusammen Heilig-Abend. Besinnlich-frohe Gemeinschaft um Weihnachtsbaum und Krippe herum. Mit Musik und Singen, biblischer und heutiger Weihnachtsgeschichte, Kerzenschein und Tischgesprächen, einem einfachen Festmahl und geteilter Freude. Herzlich willkommen!

Jeweils am 24. Dezember, 18.30 - 21.30 Uhr, Pfarreizentrum St. Stephan

Im Advent liegen Einladungen in den Schriftenständen auf.

Verantwortlich: Katharina Küng

Weltgebetstag

Eine ökumenische Frauengruppe ist verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung des Weltgebetstages. Dieser findet jeweils am ersten Freitagabend im März statt.

Verantwortlich: Ursula Madi, Tel. 044 920 20 94